02.05.2016

Motoren und Getriebe


Die Motorenplatte des Fiat Tipo umfasst moderne Motoren mit drei unterschiedlichen Hubräumen, welche. alle die Emissionsnorm Euro 6 erfüllen. Beide Turbodiesel sind mit MultiJet Direkteinspritzung ausgerüstet. Der 1.3 MultiJet 16V stellt 70 kW (95 PS) zur Verfügung, die 1,6-Liter-Version 88 kW (120 PS). Dieser Motor ist auch in einer ECO-Variante verfügbar. Der 1,4-Liter-Vierzylinder aus der FIRE-Motorenfamilie leistet 70 kW (95 PS). Mit einem Turbolader versehen, steigt die Leistung beim 1.4 T-Jet auf 88 kW (120 PS).

Die Bandbreite der Getriebe reicht vom manuellen Schaltgetriebe mit sechs Gängen - fünf Gänge beim Fiat Tipo 1.3 MultiJet - bis zum Doppelkupplungsgetriebe beim Fiat Tipo 1.6 MultiJet (verfügbar ab dem 4. Quartal 2016).

Der Saugbenziner 1.4 16V mit 70 kW (95 PS)

Einsteigermotor ist der wartungsarme und zuverlässige Benziner 1.4 16V, ein Reihen-Vierzylinder mit zwei obenliegenden Nockenwellen und 16 Ventilen. Die Höchstleistung von 70 kW (95 PS) liegt bei 6‘000 Touren an, das maximale Drehmoment von 127 Newtonmeter bei 4‘500 Umdrehungen. Der optimierte Ansaugtrakt garantiert hohe Durchzugskraft und Effizienz in allen Drehzahlbereichen. Dieser Motor ist mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe kombiniert.

Der Turbo-Motor 1.4 T-Jet mit 88 kW (120 PS)

Als hochmoderner Motor bietet der mit einem Turbolader ausgerüstete Vierzylinder 1.4 T-Jet hohe Zuverlässigkeit, kompakte Abmessungen und den optimalen Kompromiss aus sportlicher Leistung, Fahrspass und niedrigem Verbrauch. Der mit einem manuellen Sechsganggetriebe kombinierte 1.4 T-Jet produziert 88 kW (120 PS) Leistung bei 5‘000 Touren und ein maximales Drehmoment von 215 Newtonmeter bei 2‘500 Touren. Diese Werte stehen für hohe Durchzugskraft, die eine schaltarme Fahrweise ermöglichen. Der Turbolader spricht spontan auf Bewegungen des Gaspedals an, ein unangenehmes „Turboloch" beim Beschleunigen tritt nicht auf.

Der Turbodiesel 1.6 MultiJet (88 kW/120 PS)

Leistungsfähigster Turbodiesel-Motor der Baureihe ist der 1.6 MultiJet. Der Vierzylinder produziert 88 kW (120 PS) bei 3‘750 Umdrehungen. Das maximale Drehmoment von 320 Nm steht dank eines Turboladers mit variabler Schaufelradgeometrie schon bei 1‘750 Touren bereit. Zur Wahl stehen ein manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe sowie ein automatisiertes Schaltgetriebe mit Doppelkupplung, das ebenfalls sechs Gänge bietet. Der Durchschnittsverbrauch von 3,7 Liter pro 100 Kilometer und der CO2-Wert von 98 Gramm pro Kilometer stellen Spitzenwerte dar.

Erstmals für die Schrägheck- und der Kombivariante des Fiat Tipo wird dieser Motor auch in einer speziellen ECO-Konfiguration angeboten. Mit einem besonders niedrigen Verbrauch ist dieser Vierzylinder die ideale Wahl bei bevorzugter Nutzung auf der Langstrecke. Seine geringen Unterhaltskosten machen den 1.6 MultiJet ECO ausserdem zum Favoriten für Firmenwagen.

Der Turbodiesel 1.3 MultiJet (70 kW/95 PS)

Der Turbodiesel 1.3 MultiJet kombiniert gute Fahrleistungen mit extrem niedrigen Betriebskosten. Die Höchstleistung von 70 kW (95 PS) steht bei 3‘750 Touren an, das maximale Drehmoment von 200 Nm liegt dank Turbolader mit variabler Schaufelradgeometrie schon bei 1‘500 Umdrehungen an. In Schrägheck- und Kombi-Variante des neuen Fiat Tipo ist dieser Motor serienmässig mit Start&Stopp-Automatik und manuellem Fünfganggetriebe ausgerüstet.


Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Aktuelle Presse